Vive le Québec libre!!!

Ein Klavier!, Ein Klavier!

Ich hab mir jetzt vorgenommen, ab heute mal oefter und ausfuehrlicher zu bloggen... mal sehen, wie lange sich dieser gute Vorsatz denn haelt ^^

Also fang ich mal an:

Donnerstag morgen gings ganz normal zur Schule... Kelvin hat uns wie immer an unserer Bushaltestelle abgesetzt und wir haben dort auf unseren Bus gewartet. Nichts besonderes.
Nach 10 Minuten ist der Bus dann auch gekommen... und direkt an uns vorbei gefahren. Auch nix besonderes, da die Busse schon von der 1. Haltestelle immer soooo voll sind, dass die Tueren kaum noch zu gehen. Wollten wir eben den naechsten Bus nehmen, der wieder 10 Minuten spaeter dann auch kam... und auch vorbei fuhr.
So ging das dann weiter bis dann der 6. (!) Bus mal erbarmen hatte... und Ueberraschung: wir waren voll zu spaet.

Schnell zum Physics Lab geeilt und mich an die Aufgaben gesetzt... Mein Team (Bushra & Pamela) und ich hatten jetzt auch nicht sooooo die Ahnung XD

Dann gings in die Pause... da hab ich auch Elizabeth oder Lizzy oder Liza oder wie sie auch immer heisst (das wusste irgendwie niemand so genau) kennengelernt
Und dann zu Mathe... letzte Stunde vor dem Test *aaaahhh*

Und nach der Schule haben Bushra und ich dann noch was tolles bei Subways gegessen

Gestern hatte ich erst Franze (3 Stunden am Stueck diesem komischen Akzent lauschen... klasse ) und dann Mathe.

Danach war ich noch mit Bushra verabredet, weil sie mir LaRonde zeigen wollte, so nen Freizeitpark fuer den sie auch ne Jahreskarte hat Oo
Wir sind also erst mit Bus und Metro in Richtung Downtown gefahren, auf dem Weg eben noch bei Bushras arbeit vorbei, weil sie eben mal kurz kuendigen wollte (da wurd ich erstmal allen Leuten vorgestellt, waren auch alle sehr nett und so... nur hatte ich n bisschen Angst vor dem "Counsellor"... mindestens 2 Meter gross, ausserdem hat er mich an Snoop Dogg erinnert Oo)

Dann hat Bushras Familie uns von da abgeholt (im kleinen Auto, es sassen schon 4 Leute drin... naja, man kann sich vorstellen, was das fuer ein Gequetsche wurde... besonders, weil die Mutter noch auf der Rueckbank sass, die jetzt auch nicht sooo die Modelfigur hatte ) Zwischendurch ist auch die Polizei an uns vorbeigefahren und die Mutter hat versucht Bushra unter ihrem Kopftuch zu verstecken XD An der naechsten Metrostation wurden wir dann aber wieder rausgelassen ^^
Wir sind dann weiter, haben Esme (ne Freundin der Familie anscheinend) abgeholt und sind weiter. Zwei Stationen vor LaRonde klingelt dann Bushras Handy (zum ungefaehr 20. Mal an diesem Tag) und ich versteh mal wieder nur Bahnhof (jaja, Urdu ist schon ne schoene Sprache ich persoenlich find ja, dass sie leicht an das Porreemaedchen erinnert ) bis Esme mir dann auf Englisch erklaert, dass LaRonde anscheinend geschlossen hat wir waren alle voll enttaeuscht und haben uns in so nen Park gesetzt... bis eine der Schwestern ploetzlich die Idee hatte, dass wir ja zum Strand fahren koennten, weils da in der Naehe angeblich nen Strand geben sollte. Bushra, die Schwester, Esme und ich haben uns also ins Auto gesetzt und sind losgefahren... und irgendwie auf dem Parkplatz des Casinos gelandet (es kam schon der Vorschlag, dass wir doch einfach ins Casino gehen koennten, bis den anderen dann aufgefallen ist, dass ich ja noch keine 18 bin... oh weh, ich fuehl mich so klein hier ^^) und haben weiter nach dem Strand gesucht. An so ner komischen riesigen Strasse, die mir voll bekannt vorkam haben wir ihn dann auch gefunden... aber er war geschlossen... war auch klar. Also haben wir den Ausgang gesucht (gar nicht so einfach) und weiter diese eigenartige pakistanische Technomusik gehoert Oo

Als wir dann an riesigen Toren rechts an der Strasse vorbeigefahren sind, hab ich auch gemerkt, woher ich die Strasse kenne: die Boxengasse der Formel 1-Strecke! Also haben wir noch ne Runde gedreht, bevor wir zurueckgefahren sind... und irgendwann hab ich auch den Bus nach Hause genommen... Was ein toller Ausflug

Heute Morgen war dann DIE Skype-Konferenz... und es war das absolute Chaos!! ich glaub, ich mag es lieber, einfach nur mit einer Person zu telefonieren ^^

Dann sind wir zum Klavier aussuchen gegangen (das andere war kaputt, weil Wasser im Keller stand)... und haben jetzt ein Klavier, dass noch zusammengebaut werden muss erstanden ^^ Was wir ueber das Klavier wissen: es steht Berlin drauf (ein grosses Plus ) es hat schoene Verzierungen und laut Mensch im Laden den besten Klang von denen, die er da hat. Ausserdem ist es 100 Jahre alt (jaaah, es ist ANTIK!!!)
Spaeter haben wir dann erfahren, dass Kira die einzige im Haus ist, die das Klavier auch benutzen wuerde und jetzt haben Kira und ich n bisschen Angst, dass die das nur wegen uns gekauft haben... weil sie irgendwie davon ausgegangen sind, dass ich auch spiele...

So, jetzt will ich aber auch mal aufhoeren, war ja genug ^^
10.9.06 03:14
 


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


ruth (10.9.06 11:04)
scheint ja alles ein bisschen chaotisch zu sein, bei dir. soll heißen, man blickt nicht so ganz durch, aber scheint ja trotzdem ganz lustig zu sein. na ja, viel spaß noch und vergiss uns nicht


Valerie (10.9.06 14:22)
hey!!


wenn man sich das alles so vorstellt..
(vor allem mit dem auto)
ja... hmm.. wasser im keller :-/ doof sowas
warum lernst du nich einfach klavier?!!?
und hatten die nich vorher schon n klavier?
dann können die das doch auch und kaufens
nicht nur wegen euch..
viel spaß.. wir vermissen dich..
bis mal bei skype (was ich ja jetzt auch hab
valerie

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de