Vive le Québec libre!!!

Ok, hier kommt mein Rückblick auf die letzte Woche...

Freitag hatte ich zum Glück nur Mathe... und hab dann in der Agora gewartet und "A Night at the Museum" geguckt. Der Film war ganz ok, wenn auch etwas eigenartig... leider bekam ich dann Gesellschaft und obwohl ich eigentlich gedacht hatte, dass ich es schaffe mich in der Masse zu verstecken und meine schönen einsamen Platz behalten zu können wurde ich natürlich von beiden sofort gesehen und schon waren die Plätze neben mir besetzt und das, obwohl Jessi doch 5 Minuten später kommen wollte

Naja, mittags wurden wir dann abgeholt um zum Mont Tremblant zu fahren sogar mit Genehmigung Chemie zu schwänzen
Den Rest des Tages haben wir eigentlich nicht mehr viel gemacht... nur das schöne Hotel genossen (Kamin im Zimmer, Whirlpool im Garten, was will man mehr? ^^) und uns mit unfreundlichen Concierges rumgeschlagen ("We would like to rent ski-equipment... can we reserve that here?" *verständnislos guck* "HERE??? NO, we don't rent anything... but you can ask at the hill...") 10 Minuten später kam Kiras Mutter dann zu uns und meint, sie hätte keine Probleme gehabt und die Sachen würden am nächsten Morgen am Hotel sein. Immer diese Leute die keine Ahnung haben -.-

Am nächsten Morgen also schön Skifahren gewesen und nachher ab zum Whirlpool Wir dachten auch, wir wären schlau und könnten einfach durch den Garten dahin laufen... was wir auch gemacht haben, leider ist barfuß und 15 cm tiefer Schnee keine so gute Idee XD am Ende hab ich meine Füße jedenfalls nicht mehr gepürt

Sonntag war eigentlich das gleiche... da haben wir dann auch endlich die Waldpisten gefunden (manche Leute fahren da auch fast vor die Bäume :P )

Montag gings leider schon wieder nach Hause...

Dienstag war meine erste Squash-Stunde in Sport Chris, Kelly, Sarah und ich waren auch ein richtig gutes Team

Mittwoch wars das erste mal wieder so richtig schön warm... ich mir also meine Sachen geschnappt und joggen gegangen... leider wars dann doch etwas kälter als ich gedacht hatte aber hey, wenigstens über 0°, das ist doch schonmal was ^^

Donnerstag hatte ich meine Fahrstunde -.- kein Kommentar dazu, das wird ganz schnell übersprungen und verdrängt

Gestern ist Mathe ausgefallen... diesmal sogar offiziell also konnte ich schön ausschlafen und musste erst um halb drei zur Schule... so könnte das immer sein *hehe*
Abends dann noch joggen und danach Evita angeguckt... mit einem sehr guten Schauspieler & Sänger und mehreren eher mittelmäßigen und vielen SEHR schlechten Tangotänzern :P Jaja, das ist schon was schwieriges ^^

Und heute hab ich eigentlich nur n bisshen rumgegammelt und war erfolgreich Schuhe kaufen und hab die Verkäuferin in Sachen europäische Schuhgrößen beraten ^^ ("I'm really not sure if there even IS a 39... or if it's just 38 and then 40. I don't know why they can't just put the normal sizes on there " "Well... there IS a 39, I'm sure of that ^^")
Und heute abend gibts nen DVD-Abend mit SawII *aaaaaaaahhh* SawI fand ich ja schon schlimm genug... oder sagen wirs so, die meiste Zeit hab ich hinter meinem schönen großen Kissen verbracht und konnte trotzdem nicht schlafen naja, dementsprechend Lust hab ich auch auf den Film heute ^^
25.3.07 01:05


Feeeerien :)

So, hier kommt dann auch mal mein (wahrscheinlich mehr oder weniger) kurzer Ferienbericht

Irgendwie kann ich mich nicht mehr sooo genau dran erinnern, was genau die Zeit davor passiert ist... jedenfalls hatte es sehr viel mit Stress und lernen zu tun 9 Tests und 3 Assignments in 2 Wochen... definitiv zu viel für mich

Naja, Freitag sind dann alle nach der Schule "nach Hause gegangen"... NEIN, es war nicht offensichtlich, dass es ein "geheimes" Treffen gab, besonders, da Katrin n paar Tage vorher schon munter ausgeplappert hatte, dass der Kuchen am Freitag gebacken wird Ich hab mich nicht weiter dran gestört, der Kuchen war ja schließlich für mich, aber ich kenn da wen, der größere Probleme damit hatte :P

Samstag wurde ausgeschlafen, wir hatten ja große Pläne für abends ^^ Wir uns also eingeredet, dass wir sooooooo müde sind (weswegen auch immer ) und dringen nen Mittagsschlaf brauchen, unseren Gasteltern erzählt, dass wir erst zum Festival gehen und dann den letzten Bus zu Corina nehmen... und um 9 gings dann irgendwann los. In der 211 die ganzen schon halb besoffenen Leute aus Stewart Hall getroffen Oo
Später sind dann noch Corina, Jessi und Mark dazugekommen und wir sind weiter in die Innenstadt.
Zuerst haben wir uns alle einen Kaffee geholt, weil wir Angst hatten, dass wir das nicht durchhalten Also haben wir uns in den ungemütlichen Keller des Van Houtte gesetzt.. egal, wenigstens hatten wir unseren (völlig überteuerten) Kaffee ^^
Dann haben wir uns den alten Hafen angeguckt, sah auch alles von weitem schon seehhr toll aus aber es war auch mehr als nur n bisschen voll, also sind wir nicht Schlittschuhlaufen gegangen... und haben uns weiter auf die Suche nach der Eisrutsche gemacht Wir wären auch soooo gerne dahingegangen, aber man hätte auch wieder ca. 2 Stunden anstehen müssen :S
Also sind wir weiter zum Geschichtsmuseum gegangen... was ziemlich langweilig war, aber der Vortrag war doch unterhaltsam Oo und auf Französisch, weswegen wir dann nach 5 Minuten auch wieder geflüchtet sind XD
Dann kamen ein paar nicht soooo erwähnenswerte African Rhythm Vorstellungen oder so bis wir dann endlich beschlossen haben, zum Haunted House zu gehen. Drinnen war alles auch sehr schön, war eher n Restaurant als n Geisterhaus aber egal. Jedenfalls mochte ich die Einrichtung und die Nachos waren auch gut :P Der französische Geschichtenerzähler allerdings nur langweilig und kein bisschen gruselig. Der Kellner (als Skelett oder wasweißich verkleidet) hat dann allerdings erstmal schön Jessi erschreckt... und das nicht nur ein bisschen XDXDXD
Dann sind wir weitergefahren zum Planetarium und haben uns eine Show in so einem Kuppelraum über den Pluto angeguckt. Ich habs sogar verstanden, obwohls (wie konnte es auch anders sein) auf Französisch war Andere Leute sind allerdings eingeschlafen... wir wollen hier ja mal niemanden angucken Kira
Naja, bis die ganzen Busse dann gefahren waren, wars auch schon 5 Uhr morgens und wir haben uns auf zum Frühstücksplatz gemacht... bei dem uns die Wohnheimsleute aber wieder über den Weg gelaufen sind Wegen der kilometerlangen Schlange haben wir uns dann lieber in ein Café gesetzt und gefrühstückt... und auf die ersten Busse gewartet.
Weil wir ja nicht schon um 7 Uhr morgens zu Hause auftauchen konnten sind wir zu Corinas Haus gegangen, ihre Hostmum wollte ja eigentlich um 7 weg sein... leider stand das Auto um halb 8 immer noch vor der Tür Irgendwie haben wirs dann aber doch geschafft uns zu verstecken ohne dass uns jemand sieht und sind um 8 dann irgendwann auch mal zum schlafen gekommen.
Sonntag haben wir dann eigentlich auch ganz verschlafen, abends wollte meine Hostmum ja unbedingt, dass ich noch ne Geburtstagsparty hab. Es war schon sehr lustig, wie wir alle gekämpft haben, noch ein bisschen länger aufzubleiben und um 2 dann endlich eingeschlafen sind. Ok, ich hab auch schon während Bad Boys II ein kleines Nickerchen gehalten... aber pssssssst XD

Der Rest der Ferien war eigentlich nicht soooo interessant...
Dienstag war ich im Kino und hab Zodiac geguckt... und irgendwie bin ich mir immer noch nicht so sicher, ob ich den jetzt gut fand oder nicht ^^
Mittwoch sind Jessi, Kira und ich snowboarden gegangen. Es war sehr toll... wenn wir nicht noch kleinere Reisepass-Schwierigkeiten gehabt hätten "Hm.... isn't Jay Peak in the US??? I guess we need our passports... Jessi, do you have yours?" Naja, sie hatte ihn nicht und natürlich hat Akilah den so schnell auch nicht gefunden... um 2 Uhr nachts hatten wir ihn dann aber endlich ^^

Donnerstag und Freitag hab ich mit Jessi n bisschen rumgegammelt.. und ein tolles Essen für Akilah gekocht Ich bin echt stolz auf uns, es war jedenfalls besser als die Bratkartoffeln XD

Gestern haben wir nur n bisschen DVD geguckt... From Hell und Mr. & Mrs. Smith

Und heute... nix besonderes... hauptsächlich gelangweilt

Aber das wird sich ab morgen ja wieder ändern... Schule, yay :S und der ganze Stress geht wieder von vorn los
12.3.07 02:14


nix passiert

Na gut,also wie der Titel schon sagt gibts hier eher weniger neues... ich hab aber grad langeweile (noch genau eine Stunde Zeit bis der tolle Aerobic-Fitness-Club anfaengt ) und hab mir gedacht,dass ich ja mal versuchen koennte, ein bisschen regelmaessig upzudaten (oder was auch immer x) )

Naja, am Wochenende war diesmal nix los, ich musste auch lernen und Essay schreiben usw... hat aber irgendwie nix gebracht. Deshalb durfte ich gestern dann nach der Schule noch schoen meinen Psychologie-Essay zuende schreiben *spaaass* aber ich war echt ueberrascht, dass ich um 1 schon fertig war... und das, obwohl Corina und ich noch zum Aerobic gegangen sind und Kira und ich mal wieder unsere obligatorische House-break hatten ^^ und nein, ich finde nicht, dass ich gefuehllos bin, nur weil es mich kalt laesst, wenn eine Mutter versucht, ihr Puppenbaby umzubringen
Leider blieb mir dann nicht mehr so viel Zeit, fuer Mathe zu lernen, was man dann im Quiz gemerkt hat XD

Heute morgen haben wir uns alle (Corina, Jessi, Kira, Katrin, Tabea und ich) wie immer vor der Schule in der Munch Box getroffen um lecker 2-eggs-toast-bacon-chocolate milk-fruehstueck zu essen und danach gings dann halt weiter zum Unterricht.
Wie gesagt, nichts spannendes. Zu Hause erwartet mich dann noch mein toller French-Essay... ich freu mich schon, besonders weil Franze ja auch mein allerliebstes Fach ueberhaupt ist :S
Oh, und nicht zu vergessen Bio

Ich denke ich mache an dieser Stelle mal Schluss... ich hab euch ja genug mit uninteressanten Sachen gelangweilt
21.2.07 22:40


lalalaaaaaaaaaaaaa...

So, ich schreibe auch mal wieder einen schönen Blogeintrag... nach dem vielen Gemecker von allen Seiten hab ich mir gedacht, es wäre wirklich mal wieder an der Zeit.

Ich werde jetzt nicht anfangen, alles aufzuzählen, was ich die letzten zwei Monate oder so gemacht hab... das wär ein bisschen zu lang also fang ich einfach mal bei letztem Sonntag an.

Wir saßen mal wieder ganz gemütlich beim Frühstück und haben uns überlegt, was man denn so machen könnte, als unser Gastvater meinte, dass Downtown ja irgendein Festival ist mit Schnee und so... also hab ich das Telefon geschnappt, und versucht viele Leute dafür zu begeistern... leider sind dann nur Kira, Corina, Mark und ich gegangen, aber egal.
Es war dann auch eigentlich ganz lustig, man konnte auch Schneeschuhrennen machen XD NEIN, die Leute haben uns nicht komisch angeguckt oder so ^^
Sonst gabs noch schöne Eisskulpturen, Hockeyspieler, Curlingleute in komischen Gewänden Oo, Schneerutschen, ...
Naja, nachher sind wir dann noch zu Arahova gegangen und haben ein riiiiiiiiiiiiiiiieeeesiges Stück Torte mit drei Leuten gegessen (und selbst zu dritt haben wirs nicht geschafft ) Aber die Kellnerin konnte auch Deutsch "Hier kommt die große Torte!!" *strahl*

Montag und Dienstag ist glaub ich nicht sooo viel passiert (oder ich habs einfach vergessen )

Mittwoch hatte ich meine erste zweistündige Fahrstunde also EIGENTLICH wärs ja gut gewesen... aber dieser Schnee!! natürlich gibt es genau dann einen Schneesturm, wenn ich mal wieder fahren muss. Also sind wir ganz langsam und gemütlich mit 50 km/h übern Highway gefahren und in den Kurven ein bisschen rumgeschlittert

Donnerstag ist Franze ausgefallen Irgendwie waren wir nur 10 Leute in der Klasse (von 40 normalerweise). Wir haben natürlich schon überlegt, ob unsere Lehrerin vllt krank ist... später sind wir dann einfach gegangen, weil wir anscheinend was nicht mitgekriegt hatten, dass alle anderen wussten ^^ Corina, Zorah und ich sind dann also zum Caf gegangen und haben uns einen Cookie geholt
Danach ist uns Lulu über den Weg gelaufen und hat uns gesagt, dass wir ja UNBEDINGT zur Agora kommen müssen, weil es ja soooo lustig ist. Corina und ich sind also dahin gegangen und haben und die "Miss John Abbott Beauty Peagant - Men" angeguckt... um es kurz zu sagen, eine Miss-Wahl für Typen in Frauenkleidern. Seeeehr cool, aber der Moderator hat mir am Ende auch n bisschen Leid getan
Als das dann zuende war, haben wir alle unsere Winterklamotten gepackt und sind am Mont St-Sauveur snowboarden gegangen Allerdings hatte der Busfahrer leichte Schwierigkeiten, den Berg zu finden "Why's nobody here??? Shall we just go and check inside?" Wir also alle reingegangen und nach unseren Skipässen gefragt... "Hm... I didnt receive any paper or so... but, what Hill were you supposed to be at?" "Er... Mont St-Sauveur?" "Well, this ist Mont Avita "
Wir also alle wieder in den Bus und diesmal zum richtigen Berg gefahren ^^
Das Snowboarden an sich war dann aber leichter als ich mir gedacht hatte... obwohl ich ziemlich oft aufm Po saß
Natürlich schaffe auch nur ich es, nach der ersten Abfahrt sofort meinen Skipass zu verlieren... hat dann aber zum Glück keiner gemerkt :P
Mir tut übrigens immer noch alles weh

Freitag hab ich mir in meiner Megapause Casino Royal angeguckt, weil das ja grad in der Agora lief. Als das dann zu ende war, hat Kira mich irgendwie noch dazu überredet, mit ihr noch in die zweite Vorstellung zu gehen... am Ende hab ich also insgesamt 4 Stunden James Bond geguckt XD
Abends ist dann noch Carolina vorbeigekommen, Kiras und meine Busfreundin Wir habens uns im Keller gemütlich gemacht und DVD geguckt... "Ok, let's watch the japanese whores!" Am Ende fanden wir den Film dann aber doch sehr gut
Und Kira und ich waren auch voll stolz auf uns, weil wir verstanden haben, was Carolina mit ihrer Mutter am Telefon geredet hat (auf Spanisch, jahaaa )

So, und gestern und heute war dann nix besonderes. Ich glaub, man merkt auch, dass ich mich grad vorm Bio lernen drücke... obwohl, indirekt ja vorm Psychologie-Essay schreiben, weil ich mich mit Bio ja schon vor Psychologie drücke :D
18.2.07 19:22


Schnee, Weihnachten & Stress!!

Ok, was hab ich so gemacht seit meinem letzten Eintrag? Ich habs echt schon fast wieder vergessen ^^ Naja, ich versuchs mal alles auf die Reihe zu kriegen...

Also an dem ersten Dienstag war ich im Kino War sehr toll, natürlich, wir haben ja auch James Bond geguckt...
Ich war mal wieder viiiiieeel zu spät ^^ Hatte mal wieder meinen Bus verpasst (wie immer ) Und musste dann den ne halbe Stunde später nehmen... Im Kino haben sich die Leute dann die ganze Zeit ein BISSCHEN von uns gestört gefühlt Naja, ich kann sie ja verstehen, wenn da ca. 10 Deutsche hinter ihnen sitzen und nen Lachkrampf kriegen, nur weil da jemand mit einem seeeehhr starken deutschen Akzent ist... Ich sag nur "Pleeese enta se paßwörd"

Mittwoch hatten wir alle keine wirklich Lust zu Haus rumzugammeln, also haben wir uns im Fairview getroffen. Leider hat das dann aber um 9 auch schon zugemacht, also haben wir uns auf den Parkplatz gesetzt... davon gibts auch ein Foto, vllt kommt das später noch hierrein

Freitag wollten wir EIGENTLICH zu nem Weihnachtskonzert... aber irgendwie hat das nicht ganz so geklappt... dafür haben wir tolle Fotos vom Eisregen gemacht... also das ist, wenn es unter 0°C ist, aber regnet. Das wird dann natürlich sofort zu Eis... da kommt bald auch noch n Foto

Schön sahs zwar aus, war leider aber auch n bisschen ungemütlich... naja, Samstag waren wir dann bei Katrin Plätzchen backen. Manche davon sind sogar gut geworden Nein, in Wirklichkeit ist uns nur ein Blech verbrannt :P das war aber schon genug, die ganze Küche einzuräuchern :D

Und Sonntag... hat es endlich geschneit!!!!!!!! Es war sooooo toll, Kira und ich wollten grad Frühstücken, auf einmal fängt Kira and zu schreien "It's snowing, it's snowing!!!" Wir sind natürlich sofort erstmal nach draussen und haben die erstern Spuren in den Schnee gemacht und dann Schneeengel auf der Straße gemacht
Später ist dann noch Jessi vorbeigekommen und wir hatten eine Schneeballschlacht
Um 4 oder so kamen dann noch Corina und Katrin und dann haben wir uns in den Keller gesetzt und 1. Advent gefeiert und DVD geguckt...

Montag war glaub ich nichts besonderes... Dienstag haben wir dann unseren 2. Versuch gestartet uns ein Konzert anzuhören... aber irgendwie sah das soooo langweilig aus, da sind wir wieder gegangen Der McDonalds an der nächsten Ecke war uns dann genausogut ^^

Mittwoch, Donnerstag und Freitag gabs nix spannendes... Samstag hab ich dann hauptsächlich gegammelt und DAS Buch zuende gelesen Abends sind wir dann zu Arahova lecker essen gegangen... Da haben wir auch sehr viel interessante Sachen erfahren... zB über Kanadier aufm Klo oder Kiras und Romeros geheime Beziehung XD

Gestern waren Jessi, Kira, Mark, Phil und ich auf dem Weihnachtskonzert von Romeros Chor... JA, wir haben es wirklich geschafft, uns eins anzugucken Und nachher noch im McDoof und sind dann wieder nach Hause.

Heute ist nicht viel passiert... außer meinen drei Klausuren heute :S Physik hab ich denk ich mal sogar bestanden Ich bin soooo stolz auf mich, jetzt muss ich nur noch das Final Exam am Freitag bestehen... aber das wird auch nicht grad leicht
In Erdkunde und Spanisch haben wir Deutsche mal wieder gut zusammengehalten Aber was erwarten die Lehrer auch, wenn sie bei der Klausur zwischendurch rausgehen usw... naja, egal.

Sonst... ach, heute ist mein Gastbruder mal wiedergekommen... und streitet sich wie üblich die ganze Zeit mit meiner Gastmutter ^^

Oh, und wahrscheinlich bekomm ich (bzw kauf ich) mir bald nen Laptop Ich freu mich jetzt schon

Ok, der Eintrag ist jetzt mal ein bisschen lang geworden aber findet ihr jetzt hoffentlich nicht allzu schlimm
12.12.06 02:57


Kalt, kälter, am kältesten

Wie der Titel schon sagt: es wird kälter. Bis jetzt hatte man ja noch gar nicht das wirkliche Canada-Feeling, es war ja immer noch so schön warm, dass es mit Winterjacke wenigstens angenehm war. Aber letzte Woche war dann auf einmal der Strassengraben gefroren =O
Ich krieg grad echt Angst, ich will nicht, dass das noch kälter wird Aber im Moment gehts auch noch, ich hab ja DIE Mütze (Cathi weiss, welche gemeint ist ^^) und meinen schönen neuen Schal, da kann ja nix mehr schief gehen.

Joa, letztes Wochenende war eigentlich nicht so viel los, Freitag waren wir (also meine ganze Gastfamilie) zum 26. Geburtstag meiner Gastschwester eingeladen. Ich fands ein bisschen komisch, sie hat reingefeiert, aber fast alle Gäste waren schon so um halb 11 weg Oo. Aber sie haben auch schon um 8 gratuliert oder so...
Die Leute da waren auch alle mindestens 20, aber es war doch lustig. Die Freunde von meinter Gastschwester haben dann noch versucht uns etwas "alkoholfreie" Bowle zu holen... ich weiss wirklich nicht, ob unsere Gastmutter wirklich geglaubt hat, da wär nix drin, aber ich denke, sie hat geahnt, dass die anderen da noch n bisschen mehr reingekippt haben XD nur gut, dass unser Gastvater das nicht gesehen hat ^^
Später wurden Kira und ich noch gefragt, ob wir Nazis sind... wir waren wirklich mehr als nur verwirrt. Aber der Typ hat auch nicht eingesehen, dass er da was gesagt hat, dass nicht so toll angekommen ist... Idiot

Letzte Woche war ich hauptsächlich damit beschäftigt meinen neuen Stundenplan zusammenzustellen... echt keine leichte Arbeit Besonders, wenn man dann noch so genaue Vorstellungen von den Lehrern und Fächern hat ^^
Aaaaaaaaaaaber voilà, jetzt ist er fertig und abgeschickt
ich hab jetzt zwar 11 (!) Freistunden pro Woche, aber naja. Dafür hab ich alle Fächer, die ich auch wollte: Mathe (muss ja irgendwie sein), Chemistry, Psychology, French, Chemistry of Crime und Squash/Badminton/Raquetball. Und in den Freistunden kann ich zweimal sogar schwimmen gehen. Na wenn das mal nix ist ^^

Sonst hab ich letztes Wochenende noch mein Cello abgeholt und meine Noten sind jetzt auch da (danke Mama und Papa )... da kann der Hausmusik nichts mehr im Weg stehen ^^
24.11.06 22:46


Bild :)

Ok, hier kommt das versprochene Bild:



Svea am Klavier
(und das sieht auch so gar nicht gestellt aus )
13.11.06 04:18


 [eine Seite weiter]

Gratis bloggen bei
myblog.de